Jedes Projekt ist einzigartig.
Wir arbeiten branchenübergreifend und individuell nach Ihren Vorgaben. Unsere Dienstleistungen umfassen:

Material- & Technologierecherchen

Wir finden, entwickeln und implementieren innovative Materiallösungen nach den Vorgaben unserer Kunden. Dazu gehören nationale sowie internationale 360°- und Focus-Recherchen nach Lieferanten und Entwicklungspartnern die über innovative Materiallösungen oder Prozess-Know-How verfügen. Ein von MRC verfasstes, anonymisiertes Projektbriefing generiert ein erstes Expertenfeedback zu Ihrem Entwicklungsvorhaben und beschleunigt Ihren Innovationsprozess.

Aktuelles Referenz-Projekt, 2018:

Material Scout, Material Innovation, Material Strategie, Neue Materialien, Smart Materials, Materialsubstitution, Fertigungstechnologien, Funktionale Werkstoffe, Sourcing, Procurement, Materialdesign, Produktdesign, 360°-Recherche, Focus-Recherche, Materialscout

Projektmanagement Produktentwicklung

Sind nach einer Materialrecherche geeignete Partner für die gemeinsame Produktentwicklung gefunden, geht es im zweiten Schritt um die praktische Umsetzung neuer Materialkonzepte im Prototypen-, Technikums- oder Produktionsmaßstab. Mit unserem agilen Projekt­manage­ment, begleiten wir den  Entwicklungsprozess. MRC organisieret die Beschaffung von Musterware, betreut Verarbeitungstests und koordiniert die effektive Zusammenarbeit aller Projektpartner bis zur Serienreife.

Aktuelles Referenz-Projekt, 2018:

Projektleitung, Materialentwicklung, Impelementierung, Prototyping, Mock-up, Supply chain management, Forschung & Entwicklung, F&E, R&D, Werkstoffanalyse, Zertifizierung, Bemusterung, Nullserie

Material Trendreports & Workshops

Zur Inspiration Ihres Entwicklungs- und Designteams bieten wir kundenspezifische Material Trendreports und Workshops zu Themen wie z.B. Nachhaltigkeit, funktionale Verpackungen, Biopolymere, Leichtbau oder Smart Materials an. Informationen und Hintergründe zu Materialien und Fertigungstechnologien inspirieren Ihr Team zu neuen Lösungsansätzen. Planen Sie Ihren nächsten Innovations-Workshop mit uns. Wir liefern wertvolle Industrie-Insights zu Ihrem Themenschwerpunkt.

Workshop Impressionen:

Industry Insights, Material Know-how, best-practice, Materialtransfer, Technologietransfer, Ideation, Inspiration & Information, Strategieentwicklung, Hands-on experience, Out-of the box, Design Thinking, Moderation, Key note

Nachhaltige Produktentwicklung

Neben Material- und Prozess Know-how verfügt MRC über fundierte Kenntnisse zur Entwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien. Design for recycling, Cradle-to-Cradle oder ZeroWaste-Konzepte benötigen aufeinander abgestimmte Material- und End-of-life-Szenarien. Ohne die ganzheitliche Betrachtung des Produktlebenszyklus entpuppen sich viele „nachhaltige“ Produkte und Verpackungen im Nachhinein als kontraproduktiv. MRC konzipiert und betreut die Umsetzung nachhaltiger Verpackungen und Produkte inklusive Ökobilanzen (LCA) und Cradle2Cradele Assessments.

Aktuelles Referenzprojekt, 2018:

Strategisches Design, Portfolio Design, Markenstrategie, Ressourcen Management, Design4Recycling, Neues Verpackungsgesetz (§21), Supply chain management, Corporate Social Resposibility, Kreislauffähigkeit, Design for recycling, Design4Recycling, D4R, DGNB, LEED, BREAM

Materialdesign – Circular Economy

MRC entwickelt maßgeschneiderte Werkstoffe für die Circular Economy. Ausgangspunkt sind Sekundärrohstoffe aus industriellen (post-industrial) und kommunalen (post-consumer) Sammlungen die sortenrein getrennt und aufbereitet werden. Daraus entstehen Werkstoffe die im Vergleich zu Neuware bis zu 100% Ressourcen, 80% Energie und 60% CO2-Emissionen einsparen können. Je nach Materialkreislauf-Strategie (biologischer oder technischer Kreislauf) kommen hier auch bio-basierte und/oder biologisch abbaubare Werkstoffe zum Einsatz.

Ausgewählte Referenzen:

Design4Recycling, Kreislaufwirtschaft, Recyclinggerechtes Design, CO2-Bilanz, Grüner Punkt, Gelber Sack, Wiederverwertung, Recompound, Upcycling, kompostierbar, bioogisch abbaubar, Ocean plastic, Cradle2Cradle, C2C

Material Showcases & Events

Wir konzipieren und realisieren Ausstellungen zum Thema innovative Materialien. Egal ob auf Fachmessen, bei staatlichen Institutionen oder im Innovations-Zentrum unserer Kunden. Wir kuratieren eindrucksvolle Ausstellungen und Events rund um das Thema Material & Innovation.

Referenzen:

Materialausstellung, Sonderschau, Materialmuster, Material Wall, Material Bibliothek, Lehre, Kurator

Branchenübergreifender Material- & Technologietransfer

Der Transfer von branchenspezifischem Material- und Technologie-Know-how sorgt täglich für Innovationen. Der Blick über den Tellerrand der eigenen Branche lohnt sich, wie eindrucksvolle Beispiele zeigen.

Google z.B. nutz miniaturisierte Radartechnolgie für den Ersatz von Touchscreens, Schaltern und Knöpfe von elektronischen Devices.

Nike strikt das Obermaterial seiner „Fly-Knit“ Schuhe am Stück (3D-Knitting) statt es aus einzelnen Stoffteilen zusammen zu kleben/nähen.
Mit der Integration dieser 40 Jahre „alten“ Technologie sorgt Nike für neuartiges Sportschuhdesign und spart im Vergleich zur traditionellen Fertigung ca. 80% an Produktionsabfall und bis zu 19% Gewicht im Endprodukt ein.

Es gibt viele Produktinnovationen bei denen der Einsatz „neuer“ Materialien und Fertigungstechnologie den Unterschied macht. Wir helfen Ihnen gerne dabei Ihre Produkte zu differenzieren!

Jedes Projekt ist einzigartig. Lassen Sie uns über Ihre Aufgabenstellung sprechen!

Menü